Tattoo-Pflegehinweise

Ein frisches Tattoo ist eine Wunde

Um Verunreinigungen zu vermeiden, wird das Tattoo meist mit einer Folie oder einem Folienverband abgedeckt. Wie lange die Wunde/das Tattoo abgedeckt bleiben soll, besprichst du am besten mit deinem Tätowierer.

Reinigen

Vor dem Entfernen der Tattooabdeckung unbedingte Hände waschen. Anschließend sollte dein Tattoo mit lauwarmem Wasser und einer milden pH-neutralen Seife gereinigt werden. Anschließend tupfst du dein Tattoo mit einem weichen Tuch ab und lässt es ohne Abdeckung an der Luft für 30-60 Minuten ruhen. Reinige dein Tattoo wie beschrieben solange, bis es vollständig abgeheilt ist.

Pflegen

Am besten cremst du dein neues Tattoo mehrmals (3-4 mal) täglich  mit einer speziellen Tattoo After Care ein. Pflege dein Tattoo mindestens so lange, bis es vollständig verheilt ist. Aber auch nach der Abheilung ist eine sorgfältige Pflege deines Tattoo empfehlenswert.

Weitere Hinweise

Falls dein Tattoo am Anfang doch noch etwas nässt und einmal an deiner Kleidung festklebt, nicht an der Kleidung ziehen oder reißen. Erst die Kleidung mit Wasser anfeuchten und dann vorsichtig die Kleidung von der Haut trennen. Setze dein frisches Tattoo nicht unnötigen Reizen aus verzichte in den ersten Wochen auf den Besuch von Sauna und Schwimmbad. Direkte Sonneneinstrahlung und sportliche Aktivitäten solltest du ebenfalls in den ersten Wochen vermeiden.